Skip to main content

Culture and Creativity

Europäischer Preis für Kulturerbe

Mit dem Europäischen Preis für Kulturerbe/Europa Nostra Award werden bemerkenswerte Projekte, Initiativen und Persönlichkeiten im Bereich des kulturellen Erbes ausgezeichnet.

Die EU zeichnet europaweit Leistungen im Bereich des Kulturerbes in vier Hauptkategorien aus

  • Denkmalschutz
  • Forschung
  • engagierter Einsatz für die Bewahrung des kulturellen Erbes
  • Bildungs-, Fortbildungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen im Bereich des europäischen Kulturerbes

Jedes Jahr werden im Rahmen der Verleihung des Europäischen Preises für Kulturerbe/Europa Nostra Award bis zu 30 herausragende Leistungen im Bereich des Kulturerbes aus ganz Europa ausgewählt, die diesen EU-Preis erhalten.

Unter den Preisträgern werden dann bis zu vier Gewinner für den Grand Prix ausgewählt, der mit jeweils 10 000 Euro dotiert ist. Zusätzlich kann die Öffentlichkeit online für ihr Lieblingsprojekt oder ihre Lieblingsinitiative abstimmen, die dann mit dem Public Choice Award ausgezeichnet wird.

Die Auszeichnungen werden von Europa Nostra im Auftrag der EU verliehen. Europa Nostra ist die europäische Stimme der Zivilgesellschaft, die sich für den Schutz und die Förderung des Kultur- und Naturerbes einsetzt.

Ziele des Preises

Der Preis fördert und belohnt erfolgreiche Beispiele im Bereich des kulturellen Erbes und würdigt „Kulturerbe-Helden“ für ihr besonderes Engagement. Darüber hinaus schafft der EU-Preis ein Bewusstsein für die Herausforderungen dieses Bereichs, sorgt für mehr Wertschätzung und fördert den Schutz des europäischen Kulturerbes.

Eine Studie aus dem Jahr 2013 [pdf] bestätigt, dass die größte Wirkung dieses EU-Preises darin besteht, Beispiele für Erfolge in diesem Bereich hervorzuheben und das Bewusstsein für bewährte Verfahren in ganz Europa zu stärken.

Weitere Informationen über die Auszeichnungen, die Preisträger und die jährliche Ausschreibung finden Sie auf der Website des Europäischen Preises für Kulturerbe.